Aktuelles

Dritte Geschlechtsoption nur mit Attest

Wir gratulieren Vanja und dem Team der Dritten Option zu ihrem Erfolg, der jetzt vielen Menschen den Eintrag als „divers“ unter der Voraussetzung eines Attests oder einer eidesstattlichen Erklärung ermöglicht. Wir bedauern jedoch gleichzeitig, dass diese Nachweise weiterhin nötig sind, da sie nicht nur Belastungen bis hin zur Retraumatisierung bedeuten können sondern auch viele Menschen vom dritten Geschlechtseintrag ausschließen.
Zudem ist für uns erschreckend, wie dieses Gesetz weithin als große Verbesserung der Lebensumstände intergeschlechtlicher Kinder dargestellt wird, während wir auf ein Verbot von Operationen vor Einwilligungsfähigkeit immer noch warten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s